Stiftung Frauenkulturarchiv Graubünden

Dr. phil. des. Silke Margherita Redolfi, Leiterin

Goldgasse 10, 7000 Chur // 081 250 04 60


Lebensgeschichten aufschreiben. 2. Kurs!

Vom Manuskript zum Buch. Neuer Kurs

Wir führen einen 2. Kurs am  24. Oktober und 21. November 2019 durch. Aber es hat nur noch wenige Plätze frei!

Jetzt anmelden


Haben Sie bereits ein Manuskript, wissen aber nicht, wie weiter? In unserem Kurs lernen Sie, wie Sie eine Publikation daraus machen. Mehr


Unsere INFO-Broschüre zum herunterladen

Download
Prospekt 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 758.5 KB

Newsletter


Gespräch mit Corin Curschellas

Interview mit der Musikerin und der Kuratorin Silke Margherita Redolfi im  Regionaljournal Graubünden. Hören

Liebe Leserin, lieber Leser

Sie haben sich bei uns eingeloggt, weil Sie Informationen zu Beständen, über unsere Bibliothek oder über unsere Anlässe und Angebote möchten. Wunderbar! Das Frauenkulturarchiv Graubünden ist eine gemeinnützige Stiftung und hat seit 2014 einen Leistungsauftrag des Kantons Graubünden. Alle unsere Aktivitäten verbreiten wir auch online über unseren Newsletter, der immer wieder Tipps und Geschichten aus unserem Hause erzählt. Gleiches verfolgen wir mit unserem Archivmagazin "Hortensia", das sie abonnieren können. Entdecken Sie auch unser Kursprogramm für 2019. Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann bitte besuchen Sie uns doch persönlich einmal, damit wir Ihnen zeigen können, was wir tun. Mehr Informationen erhalten Sie auch hier.

Viel Spass beim Entdecken des Frauenkulturarchivs

 

Ihre Dr. phil. des. Silke Margherita Redolfi

Das Frauenkulturarchiv Graubünden hat seit 2014 eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Graubünden.