Biografiekurse 2021 / 2022

Jetzt anmelden, die Platzzahl ist beschränkt.

Schreiben Sie Ihre Lebensgeschichte und Familiengeschichte auf.

Unser Kurs richtet sich an Personen, die Ihre Lebensgeschichte oder die Geschichte der Familie, einer Organisation u.a. aufschreiben und überliefern wollen. Häufig stehen diesem Vorhaben jedoch Hürden im Weg: Wo beginnen? Wie vorgehen? Was schreiben? Wie gewichten? Der Berg scheint unbezwingbar.

In unserem Kurs lernen Sie, wie Sie vorgehen können. Sie erarbeiten einen Plan und entdecken Themen und Ereignisse, an die bisher nicht gedacht haben. Im Austausch mit anderen arbeitet es sich leichter. Der Kontakt mit Gleichgesinnten macht Spass und bringt Sie auf neue Ideen. Die erfahrene Kursleiterin gibt Ihnen Anleitungen und tragende Tipps mit auf den Weg. Doch eines bleibt: Schreiben müssen Sie selbst.

So funktioniert's

Sie treffen sich mit den anderen Kursteilnehmenden zu zwei Kurstagen in unserem Lokal in Thusis an der Spitalstrasse 1. Neben einem Theorieblock haben Sie im praktischen Teil viel Gelegenheit, Ihr Vorhaben zu präsentiern und Fragen zu stellen. Abwechslungsweise arbeiten Sie allein und im Austausch mit anderem an Ihrem Thema.

Nach dem ersten Kursblock treffen wir uns nach einem Monat wieder, um Ihre Arbeit zu besprechen und weitere Fragen zu klären.

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Auch wer keinen PC hat, kann mitmachen. Unser Kurslokal ist rollstuhlgängig.

Kurstermine und Ort

Kurs 1: Mittwoch, 25. August und Mittwoch, 29. September 2021

Kurs 2: Samstag, 6. November und Samstag, 4. Dezember 2021

Kurs 3: Donnerstag, 13. Januar und Donnerstag, 17. Februar 2022

 

Kurszeiten: 1. Kurstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit Pausen; 2. Kurstag: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kursort: Thusis, Spitalstrasse 1

Coronaprävention

Aus Coronaschutzgründen ist die Teilnahme an unseren Kursen an folgende Auflagen geknüpft

- Maskenpflicht

- Hygienemassnahmen

- Abstand

- Corona-Schnelltest

Die Corona-Schnelltests sind in der Apotheke erhältlich. Wir bitten Sie, sich vor Kursbeginn selbst zu testen. Teilnahme nur bei einem negativen Test.

Bitte beachten Sie: Wir behalten uns vor, die Kurse bei einer Verschlimmerung der Lage abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie den Kursbetrag zurück. 

Anmeldung und Kosten

Anmeldung: Wegen Corona ist die Platzzahl pro Kurs auf sechs Personen beschränkt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung reserviert. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei Verhinderung können Sie eine Ersatzperson bezeichnen.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit weiteren Unterlagen zum Kurs.

 

Kurspreis: Fr. 350.- inkl. Kursmanuskript und kleiner Zwischenverpflegung. Mitglieder des Frauenkulturarchivs erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Ort: Kurs- und Archivzentrum, Spitalstrasse 1, 7430 Thusis


Weitere Kurse

Vom Manuskript zum Buch. Wie mache ich meine Geschichte für ein Buch fit? Welche Varianten gibt es? Tageskurs mit praktischen Beispielen.

Termin noch offen. Bitte fragen Sie an

Kosten: Fr. 150.- inkl. Kursunterlage und Verpflegung.

Mitglieder des Frauenkulturarchivs erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf den Kurspreis.

Ort: Kurs- und Archivzentrum Spitalstrasse 1 in Thusis


Meine Geschichte aufschreiben. Ideen entwickeln für mein Lebensthema.

Welche Aufgabe haben wir im Leben? Die Beschäftigung mit der eigenen Lebensgeschichte schafft Klarheit. Kurs in 2 Teilen:

Kosten: Fr. 350.- inkl. Kursunterlage und Verpflegung.
Ort: Goldgasse 10 in Chur

Termin noch offen. Bitte fragen Sie an.


Kursleitung

 

 

Dr. phil. Silke Margherita Redolfi, Leiterin Frauenkulturarchiv, Historikerin und Autorin.

Frauenkulturarchiv Graubünden, Goldgasse 10, 7000 Chur

081 250 04 60 // frauenkulturarchiv @ bluewin.ch

Dr. phil. Silke Margherita Redolfi, Leiterin

Öffnungszeiten

Montag von 10 bis 14.00 Uhr durchgehend.

Freitag von 14. bis 18.00 Uhr.


Wir haben seit 2014 eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Graubünden.


Titelbild:icsilviu, pixabay